04.07.2018 | 20:00
FC Breitenrain
18'N. Gomes
40'M. Konopek
58'M. Konopek
FC Köniz

Konopek mit Doppelpack gegen Köniz

Der FC Köniz verliert das zweite Vorbereitungsspiel gegen FC Breitenrain 0:3. 

Köniz startete offensiv in das Spiel gegen den FC Breitenrain. Gleich in der ersten Minute setzte sich Neuzugang Ramadani gekonnt auf dem rechten Flügel durch und spielte den Pass zu Rückkehrer Franjic, dessen Schuss Breitenrain-Torwart Hornung zum Eckball klärte.
In der 10. Minute dribbelte Ramadani von der linken Seite in den Strafraum. Den Abschluss setzte Miani knapp über das Tor. Breitenrain schien mit der Anfangsphase von Köniz überfordert zu sein und überliess das Mittelfeld den Gästen aus Köniz. In der 18. Minute überraschte es dann doch, dass Breitenrain entgegen dem Spielverlauf in Führung ging. Ex-Könizer Neto Gomes verwertete eine präzise Flanke von Lüthi freistehend via Innenpfosten zum 1:0. Köniz liess sich durch diesen Rückstand nicht aus dem Konzept bringen und spielte weiter nach vorne ohne jedoch das Glück auf seiner Seite zu wissen. In der 34. Minute tauchte Ramadani nach einem Doppelpass direkt vor Hornung auf - sein Abschluss war jedoch unpräzis und der Torwart konnte problemlos klären.
Wenige Minuten später (40.) erhöhte Stürmer Konopek auf 2:0 für Breitenrain. Einen Ball in die Tiefe konnte Neto Gomes erlaufen und Konopek in der Mitte bedienen, der nach einer Finte aus der Drehung zur Erhöhung der Führung beitrug. Dieser Treffer kurz vor der Halbzeit wäre vermeidbar gewesen.

In der zweiten Halbzeit war Köniz bemüht das Resultat noch positiv zu gestalten. Die Abschlussversuche der Könizer waren leider ohne Erfolg. Stattdessen wurde Konopek - nach dem die Abwehr weit raus gerückt war - in der 58. Minute in die Tiefe geschickt und alleine in Richtung Schindler ziehen. Im Strafraum tankte sich der Breitenrain-Stürmer dann geschickt durch und schob aus kurzer Distanz zum 3:0-Endresultat ein.

Für den FC Köniz geht es am Freitag, 13. Juli mit dem Spiel gegen Düdingen (2. inter) weiter.

Aufstellung FC Köniz
Leite (46. Schindler) - Pfründer (46. Stauffiger), Cinquini, Tugal, Donato (78. Andrejevic) -  Akbulut (69. Bicvic), Bicvic (46. Naili) - Ramadani (78. Wyder), Franjic, Miani (46. Morelli) - Makshana (63. Emurli).

FC Breitenrain
70 Neto Gomes18'
9 Miroslav Konopek40'58'

Auf der Bank

Trainer

Martin Lengen
FC Köniz

Auf der Bank

Trainer

Gabriel Urdaneta

Keine Vorschau vorhanden.