Trainingslager: Tag 7

Trainingslager: Tag 7

16.02.2018 23:30

Das Trainingslager neigt sich dem Ende zu. Heute stand das interne Testspiel auf dem Programm.

Der Tag beginnt wie gewohnt mit einer Prise Sonne und einem reichhaltigen Frühstück. Nachdem sich das Team umgezogen hat ging es im Car bei mitlerweile strahlender Sonne zum bekannten Trainingsgelände. Die Stimmung war sehr gut - wie übrigens die ganze Zeit schon - der Rasen noch leicht feucht und die Verhältnisse perfekt. Perfekte Bedingungen um zu trainieren. Nach einer kurzen Session 5 gegen 2 ging es zum anschliessenden Aufwärmen mit Ball. Alle warm, los geht's! Es wurden 2 Mannschaften gebildet und das interne Trainingsspiel konnte beginnen. Das Tempo und die Intensität waren hoch. Nicht zuletzt auch deshalb, um sich dem FC Liverpool präsentieren zu können. Dieser war zu Gast auf dem selben Trainingsgelände wie wir und bereitet sich hier auf das Spitzenspiel gegen den FC Tottenham vor. Leider bekamen wir die Spieler nicht zu Gesicht, da das ganze Trainingsfeld abgeschirmt war.

Verlierermannschaft als "camareros"
12:30 Uhr gemeinsames Mittagessen inkl. Servicepersonal. Das Verlierer-Team musste den Gewinnern vom internen Match servieren. Dies klappte ausgesprochen gut und wurde wie in der heutigen Zeit üblich, mehrfach gefilmt und gepostet. Zum anschliessenden Sonnetanken fand sich der Grossteil der Mannschaft am Pool wieder. Für den Nachmittag wurde frei gegeben und deshalb wurde auch etwas länger in der Sonnen gelegen und die Batterien aufgeladen.

Frisch gebräunt und zurecht gemacht ging es geschlossen in die Stadt. Teambuilding war angesagt und dabei durfte der Spass nicht zu kurz kommen. Die Stimmung war ausgelassen und es wurde gemeinsam bis in die Nacht gefeiert. Nun gilt es diese gute Form, diesen Teamgeist und Spirit zu konservieren und mit in die Heimat zu nehmen.

Für die erste Mannschaft: Christian Schindler #23

#Trainingslager #Tag