FC Köniz – FC La Chaux-de-Fonds

FC Köniz – FC La Chaux-de-Fonds

08.09.2018 11:41

Unentschieden

Der Einstieg gegen den zweitletztplatzierten FC La Chaux-de-Fonds fiel den Könizern leicht. Bereits in der 4. Minute gingen sie durch das Tor von Adjej Luther King in Führung. Doch der Ausgleich kam schnell. Nach einem Eckball in der 10. Minute versucht es der grossgewachsene Seydine N’Diaye mit dem Kopf, doch der Ball prallt ab und kam Alexis Yves Meva vor die Füsse, so dass er nur noch den Ball ins Könizer Tor schieben musste. Trotz ungefährlicher Aktionen gelang es dem FC Köniz in der 23. Minute durch das Tor von Fabio Morelli 2:1 erneut in Führung zu gehen. Die erste Halbzeit gehörte trotz Rückstand dem FC La Chaux-de-Fonds. Sie hatten mehr Ballbesitz und noch einen Pfosten- und Lattenschuss.


Der Einstieg in die 2. Halbzeit verlief harzig. Nach einem Fehler in der Könizer Verteidigung, schiesst Hophni-Ulrich Cher Yandokouzou den La Chaux-de-Fonds in der 48. Minute zum Ausgleich. Der Ballbesitz war in der 2. Halbzeit ausgeglichen. Nach dem 2:2 kamen auch keine gefährlichen Aktionen mehr. Nach dem Ausgleichstor war der FC La Chaux-de-Fonds mit dem Unentschieden zufrieden und wollte diesen Punkt mit nach Hause nehmen. Also wurde für den Rest der Spielzeit gut verteidigt.


 


Am Samstag den 15. September findet das nächste Spiel auswärts gegen den FC Wohlen um 17:30 Uhr statt.

#FC #Köniz #FC #La #ChauxdeFonds Uninitialized string offset: 0 in /home/fckonizc/www/fc-koeniz.ch/Theme/Air/news.php:70