E-11 erreicht Hallenmasters in Basel

E-11 erreicht Hallenmasters in Basel

20.12.2017 20:43

Das Team konnte in der Weissensteinhalle 36 Tore bejubeln und wurde erst im Finale gestoppt.

Die E-11 stand als einziges Team des Team Köniz an diesem Wochenende noch im Einsatz. Und dies noch einmal bei maximaler Tourenzahl, Samstag und Sonntag. Am Samstag bestritt unser Team das Qualifikationsturnier von Futbal Events in der Weissensteinhalle. Die 1. - 3. platzierten Teams dieses Turniers qualifizierten sich für das nationale Hallenmasters von Futbal Events in Basel. Neben den fussballerischen Anforderungen übertrugen wir heute unseren Spielern noch weitere Aufgaben. So lag das gesamte Management bei ihnen. Die Aufstellungen (in jedem Spiel musste ein anderer Feldspieler ins Tor), die Auswechslungen und die Spielanalysen war heute Job der Spieler. Es durften viele Tore bejubelt werden (36 Tore in 6 Spielen). Erst im Final mussten wir uns dem topmotivierten und aufsässigen FC Köniz geschlagen geben. Die Qualifikation zum Finalturnier war aber geschafft und für unsere Spieler gab es an diesem Turnier einmal einen interessanten Perspektivenwechsel. Tags darauf stand für die E-11 das nationale Turnier in Luzern auf dem Programm. Erneut gelang unserem Team eine vorzügliche Leistung. Wir konnten alle Gruppenspiele gewinnen (FC Aarau 2:1, FC Basel 2:0, SC Kriens 4:0, Luzerner SC 10:0). Im Halbfinal mussten wir uns den Luzerner Kickers knapp, mit 1:2 geschlagen geben (die Luzern Kickers gewannen dann auch das Final gegen die FCZ Letzikids mit 4:1). Im Spiel um Platz 3 schlugen wir dann den FC Aarau noch einmal mit 2:1. Toll war die Leistung der E-11 an ihren ersten 6 Hallenturnieren in diesem Winter. Doch nun wartet auch auf die 07er Jungs die wohlverdiente Weihnachts- und Neujahrspause.

#E11 #Hallenmasters #Basel